INTRALOGISTIC ROBOTICS

Kom­po­nen­ten für auto­no­me Robo­ter und Assis­tenz­sys­te­me in der Indus­trie 4.0

Wie kann man auto­no­men Mate­ri­al­trans­port im Pro­duk­ti­ons-und Logis­ti­k­um­feld fle­xi­bler, güns­ti­ger und effi­zi­en­ter gestal­ten? Die­se Fra­ge stellt sich das Start­up der Intra­lo­gistic Robo­tics und ent­wi­ckelt hier­für Lösun­gen in Form von indus­tri­el­len Soft­ware-, Hard­ware-und Ser­vice-Kom­po­nen­ten. Die Kom­po­nen­ten hel­fen nicht nur bei der Rea­li­sie­rung von Assis­tenz­sys­te­men, son­dern auch bei der Auto­ma­ti­sie­rung im Bereich der Intra­lo­gis­tik.

Unse­re Soft­ware zur Selbst­lo­ka­li­sie­rung, sowie die Kom­po­nen­ten der intel­li­gen­ten Rou­ten­pla­nung und Flot­ten­ma­nage­ments wer­den in auto­no­men Fahr­zeu­gen, soge­nann­ten fah­rer­lo­sen Trans­port­sys­te­men (FTS), ein­ge­setzt. Bei FTS han­delt es sich um smar­te, auto­no­me Trans­port­sys­te­me für logis­ti­sche Tätig­kei­ten.

Selbst­lo­ka­li­sie­rung

Intel­li­gen­te Rou­ten­pla­nung

Flot­ten­ma­nage­ment

Team

Wir, das Start­up der Intra­lo­gistic Robo­tics sind Teil der grow plat­form GmbH, dem intern agie­ren­den Inku­ba­tor, der Platt­form für Star­tups und dem Open Space für Entre­pre­neu­re inner­halb der Robert Bosch GmbH. Wir fokus­sie­ren uns auf radi­ka­le Ide­en, um neue, nach­hal­ti­ge und pro­fi­ta­ble Busi­nes­ses in neu­en Märk­ten für Bosch zu ent­wi­ckeln. Dabei koope­rie­ren wir eng mit bestehen­den Geschäfts­be­rei­chen und Pilot­kun­den, und agie­ren früh am Markt, um Pro­dukt und Geschäfts­mo­dell explo­ra­tiv zu ent­wi­ckeln.

Kar­rie­re

Wer­den Sie Teil unse­res visio­nä­ren, krea­ti­ven und agi­len Teams, inspi­rie­ren Sie uns durch Ihre Indi­vi­dua­li­tät und gestal­ten Sie mit uns zusam­men aktiv die Zukunft der Robo­tik in der Indus­trie 4.0.

Soft­ware­ent­wick­ler Traf­fic-Manage­ment-Soft­ware im Bereich Logis­tik-Robo­tik

JobID REF34722Y

Stand­ort
Lud­wigs­burg
Arbeits­be­rei­che
Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie
Ein­stieg als
Berufs­er­fah­re­ne/-r
Start­da­tum
Nach Ver­ein­ba­rung
Arbeits­zeit
Voll­zeit
Rechts­ein­heit
Robert Bosch Start-up GmbH
 
Ihre Auf­ga­ben
 
  • Ver­ant­wor­tung über­neh­men: Als Teil eines agi­len, inter­dis­zi­pli­nä­ren Scrum-Teams ent­wi­ckeln Sie unse­re Traf­fic-Manage­ment-Soft­ware für auto­no­me Robo­ter­sys­te­me, die im Bereich der Intra­lo­gis­tik ein­ge­setzt wird.
  • Ver­netzt kom­mu­ni­zie­ren: Sie arbei­ten eng mit unse­ren Ent­wick­ler­teams, Pro­dukt­ma­nage­ment, exter­nen Ent­wick­lungs­part­ner, sowie (Pilot-)Kunden zusam­men.
  • Visio­nen errei­chen: Ihr Ziel ist es, den Markt der Robo­tik mit­zu­ge­stal­ten und die Nut­zung auto­no­mer Sys­te­me dem Kun­den so effi­zi­ent wie mög­lich zu gestal­ten.
Ihr Pro­fil
 
  • Per­sön­lich­keit: Sie sind ger­ne Teil eines krea­ti­ven, inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams und besit­zen ein Gespür für die Belan­ge der Kun­den. Neue, unvor­her­ge­se­he­ne Situa­tio­nen sind für Sie will­kom­me­ne Her­aus­for­de­run­gen.
  • Arbeits­wei­se: Sie arbei­ten selbst­stän­dig, ziel­ori­en­tiert und ana­ly­tisch den­kend zusam­men mit Ihrem Team.
  • Erfah­rung: Sie ver­fü­gen über fun­dier­te Kennt­nis­se in der Pro­gram­mie­rung und idea­ler­wei­se in der Admi­nis­tra­ti­on ver­teil­ter Sys­te­me vor­zugs­wei­se auf dem Gebiet der inter­ak­ti­ven Robo­tik. Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­to­kol­len ver­teil­ter Sys­te­me (DDS, ROS, OPC-UA, etc.) sind Ihnen bekannt und kön­nen von Ihnen idea­ler­wei­se ver­wen­det wer­den. Begrif­fe wie cloud ser­vices und Docker sind Ihnen geläu­fig. Der Ein­satz moder­ner Ver­si­ons­ver­wal­tungs­sys­te­me, z.B. git, sub­ver­si­on oder make, sowie agi­le Arbeits- und Ent­wick­lungs­me­tho­den, ins­be­son­de­re Scrum, gehö­ren zu Ihrem täg­li­chen Geschäft.
  • Know-How: Pro­gram­mier­spra­chen: Must-have: C++, Python; Nice-to-have: Java­script, C# | Betriebs­sys­tem: Must-have: Linux; Nice-to-have: Yoc­to & Ubun­tu Linux
  • Qua­li­fi­ka­tio­nen: Sie haben Pro­jekt­er­fah­rung und Ihre Spe­zi­fi­ka­tio­nen eigen­ver­ant­wort­lich in Teams umge­setzt.
  • Spra­chen: Sie besit­zen sowohl gute Deutsch- als auch gute Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift.
  • Aus­bil­dung: Sie haben ein abge­schlos­se­nes Stu­di­um der (Medien-)Informatik, Mathe­ma­tik oder eines angren­zen­den Gebie­tes, oder ver­fü­gen über ver­gleich­ba­re Berufs­er­fah­rung in der Soft­ware-Ent­wick­lung.
  • Rei­se­tä­tig­keit: Sie sind bereit, gele­gent­lich inner­halb Euro­pas zu unse­ren Kun­den zu rei­sen.
 
Unse­re Stand­ort-Vor­tei­le
 
Fle­xi­bles und
mobi­les Arbei­ten
 
Gesund­heit
und Sport
Kin­der­be­tree­ung
Mit­ar­bei­ter­ra­bat­te
Frei­raum für
Krea­ti­vi­tät
Betrieb­li­che Sozi­al-
bera­tung und Pfle­ge
 
Soft­ware­ent­wick­ler User Inter­faces im Bereich Logis­tik-Robo­tik

JobID REF34720Z

Stand­ort
Lud­wigs­burg
Arbeits­be­rei­che
Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie
Ein­stieg als
Berufs­er­fah­re­ne/-r
Start­da­tum
Nach Ver­ein­ba­rung
Arbeits­zeit
Voll­zeit
Rechts­ein­heit
Robert Bosch Start-up GmbH
 
Ihre Auf­ga­ben
 
  • Ver­ant­wor­tung über­neh­men: Sie sind als Teil eines agi­len, inter­dis­zi­pli­nä­ren Scrum-Teams mit­ver­ant­wort­lich für die Gestal­tung und Umset­zung von Nut­zer-zen­trier­ten Schnitt­stel­len im Kon­text auto­no­mer Robo­ter­sys­te­me für die Intra­lo­gis­tik.
  • Ver­netzt kom­mu­ni­zie­ren: Sie arbei­ten eng mit unse­ren Ent­wick­ler­teams, Pro­dukt­ma­nage­ment, exter­nen Ent­wick­lungs­part­ner, sowie (Pilot-)Kunden zusam­men.
  • Visio­nen errei­chen: Ihr Ziel ist es, den Markt der Robo­tik mit und die Nut­zung auto­no­mer Sys­te­me dem Kun­den so intui­tiv und effi­zi­ent wie mög­lich zu gestal­ten.
Ihr Pro­fil
 
  • Per­sön­lich­keit: Sie sind ger­ne Teil eines krea­ti­ven, inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams und besit­zen ein Gespür für die Belan­ge der Kun­den. Neue, unvor­her­ge­se­he­ne Situa­tio­nen sind für Sie will­kom­me­ne Her­aus­for­de­run­gen.
  • Arbeits­wei­se: Sie arbei­ten selbst­stän­dig, ziel­ori­en­tiert und ana­ly­tisch den­kend zusam­men mit Ihrem Team.
  • Erfah­rung: Sie ver­fü­gen über fun­dier­te Kennt­nis­se in der Gestal­tung, Pro­gram­mie­rung und tech­ni­schen Anbin­dung moder­ner Benut­zer­schnitt­stel­len. Sie ver­fü­gen über Kennt­nis­se im Bereich 3D Com­pu­ter­ani­ma­ti­on, der Model­lie­rung von 3D Wel­ten und der Pro­gram­mie­rung inter­ak­ti­ver Inhal­te auf Basis objekt-ori­en­tier­ter Pro­gram­mier­spra­che. Sie haben Erfah­rung im Bereich des pro­duk­ti­ven Ein­sat­zes von Game Engi­nes. Begrif­fe wie cloud ser­vices und Docker sind Ihnen geläu­fig. Der Ein­satz moder­ner Ver­si­ons­ver­wal­tungs­sys­te­me, z.B. git, sub­ver­si­on oder make, sowie agi­le Arbeits- und Ent­wick­lungs­me­tho­den, z.B. Scrum und Design Thin­king, gehö­ren zu Ihrem täg­li­chen Geschäft.
  • Know-How: Tools: Must-have: Game Engi­ne (Unity oder Unre­al) | Pro­gram­mier­spra­chen: Must-have: C#, Java­script; Nice-to-have: C++, Java, Python | Betriebs­sys­tem: Must-have: Linux; Nice-to-have: Yoc­to & Ubun­tu Linux
  • Qua­li­fi­ka­tio­nen: Sie haben Pro­jekt­er­fah­rung und ver­fü­gen idea­ler­wei­se über aus­sa­ge­kräf­ti­ge Pro­jekt­er­geb­nis­se im Bereich der inter­ak­ti­ven Echt­zeit­an­wen­dun­gen.
  • Spra­chen: Sie besit­zen sowohl gute Deutsch- als auch gute Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift.
  • Aus­bil­dung: Sie haben ein abge­schlos­se­nes Stu­di­um der (Medien-)Informatik, tech­ni­schen UI Designs oder eines angren­zen­den Gebie­tes, oder ver­fü­gen über ver­gleich­ba­re Berufs­er­fah­rung in der Front-End Ent­wick­lung.
  • Rei­se­tä­tig­keit: Sie sind bereit, gele­gent­lich inner­halb Euro­pas zu unse­ren Kun­den zu rei­sen.
 
Unse­re Stand­ort-Vor­tei­le
 
Fle­xi­bles und
mobi­les Arbei­ten
 
Gesund­heit
und Sport
Kin­der­be­tree­ung
Mit­ar­bei­ter­ra­bat­te
Frei­raum für
Krea­ti­vi­tät
Betrieb­li­che Sozi­al-
bera­tung und Pfle­ge
 
Initia­tiv­be­wer­bung
 
Kei­ne pas­sen­de Stel­len­aus­schrei­bung für Sie dabei? Dann bewer­ben Sie sich ein­fach initia­tiv bei uns!

Wir suchen kon­ti­nu­ier­lich inno­va­ti­ve, krea­ti­ve und Robo­tik-begeis­ter­te Mitarbeiter/innen, die uns bei der Ent­wick­lung und Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Soft­ware, Hard­ware- und Ser­vice-Kom­po­nen­ten ambi­tio­niert unter­stüt­zen.

 
Das erwar­tet Sie bei uns

Wir wach­sen monat­lich — auch wenn der­zeit kei­ne Stel­len­aus­schrei­bung für Sie dabei ist, freu­en wir uns auf Ihre initia­ti­ve Bewer­bung. Abhän­gig Ihrer Erfah­rung und bis­he­ri­gen Tätig­kei­ten gestal­ten sich dann natür­lich ent­spre­chend Ihre Auf­ga­ben. Über­zeu­gen Sie uns ein­fach in Ihrem Anschrei­ben, wo Sie Ihren indi­vi­du­el­len Value-Add für unser Start­up, unser Team, sowie unse­re Robo­tik-Kom­po­nen­ten sehen. Wir wer­den Ihre Bewer­bung prü­fen und kön­nen Ihnen hof­fent­lich eine geeig­ne­te Posi­ti­on in naher Zukunft anbie­ten.

 
Das Brin­gen Sie mit
 
  • Sie sind ger­ne Teil eines krea­ti­ven, inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams und besit­zen ein Gespür für die Belan­ge der Kun­den. Neue, unvor­her­ge­se­he­ne Situa­tio­nen sind für Sie will­kom­me­ne Her­aus­for­de­run­gen.
  • Sie arbei­ten selbst­stän­dig, ziel­ori­en­tiert und ana­ly­tisch den­kend zusam­men mit Ihrem Team.
  • Sie haben Spaß am Ent­de­cken und Ent­wi­ckeln neu­er Tech­no­lo­gi­en und Geschäfts­mo­del­le, und tre­ten Opti­mie­rungs­po­ten­tia­len pro­ak­tiv und ambi­tio­niert ent­ge­gen.
  • Sie haben ein abge­schlos­se­nes Stu­di­um der Wirt­schafts­in­for­ma­tik, (Medien-)Informatik, Mathe­ma­tik oder eines angren­zen­den Gebie­tes, oder ver­fü­gen über eine ver­gleich­ba­re Aus­bil­dung.
  • Sie haben bereits Erfah­rung im Bereich der Pro­dukt­ent­wick­lung gesam­melt und sind ver­traut mit den The­men­ge­bie­ten der Robo­tik.
  • Sie ver­fü­gen über ein­schlä­gi­ge Berufs- und Pro­jekt­er­fah­rung, haben Ihre Spe­zi­fi­ka­tio­nen eigen­ver­ant­wort­lich in Teams umge­setzt und ver­fü­gen idea­ler­wei­se über aus­sa­ge­kräf­ti­ge Pro­jekt­er­geb­nis­se im Bereich der Robo­tik.
  • Sie sind bereit, gele­gent­lich inner­halb Euro­pas zu unse­ren Kun­den zu rei­sen.
  • Sie besit­zen sowohl gute Deutsch- als auch gute Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift.
Das bie­ten wir Ihnen
 
  • Gestal­ten Sie Ihren Weg aktiv mit Ihre Erfah­run­gen sind für uns wert­voll. Brin­gen Sie sich ein und nut­zen Sie bei uns die vie­len Mög­lich­kei­ten, den Weg der Robo­tik aktiv mit­zu­ge­stal­ten. Bei uns arbei­ten Sie mit einem hohen Maß an Eigen­ver­ant­wor­tung und freu­en uns auch immer über einen spon­ta­nen, gemein­schaft­li­chen Umtrunk am Abend.
  • Arbei­ten Sie im Urban Har­bor Lud­wigs­burgs Der Urban Har­bor ist ver­kehrs­tech­nisch bes­tens ange­bun­den, Sie arbei­ten bei uns in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Bahn­hof sowie der Auto­bahn. In unse­rer Kan­ti­ne im Flagg­schiff des Urban Har­bors, dem spei­se­werk, erhal­ten Sie neben außer­ge­wöhn­li­chem Ambi­en­te eine Bosch-sub­ven­tio­nier­te Ver­pfle­gung 4.0.
  • Pro­fi­tie­ren Sie von unse­ren fle­xi­blen Arbeits­zei­ten Gestal­ten Sie ihre Arbeits­zeit fle­xi­bel — zwi­schen 6 und 22 Uhr, von Mon­tag bis Sams­tag, im Büro oder auch im Home Office, sofern Sie auch mal von zu Hau­se arbei­ten möch­ten.
  • Nut­zen Sie die diver­sen Mit­ar­bei­ter­vor­tei­le Neben Zuschüs­sen zur betrieb­li­chen Alters­vor­sor­ge erwar­ten Sie fri­sches Obst im Büro, Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten aus dem Voll­au­to­ma­ten und eine Was­ser-Flat­rate bei uns.
 

Wer­den Sie Teil unse­res visio­nä­ren, krea­ti­ven und agi­len Teams, inspi­rie­ren Sie uns durch Ihre Indi­vi­dua­li­tät und gestal­ten Sie mit uns zusam­men die Zukunft der Robo­tik.

Bit­te rich­ten Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen, ger­ne auch Fra­gen, per Mail an Chris­to­pher Par­litz, unse­ren Mana­ger.

News

Rex­roth @ Indus­tri­al Auto­ma­ti­on Show

Die IAS ist eine der füh­ren­den, glo­ba­len Fach­mes­sen für indus­tri­el­le Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik, Indus­trie­au­to­ma­ti­on, IT-Lösun­­gen, elek­tri­sche Anla­gen, sowie Robo­tik.

Aus­bau der Robo­tik Kom­pe­tenz

Im Zuge der Fokus­sie­rung auf Zukunfts­the­men baut Bosch Rex­roth sei­ne Kom­pe­ten­zen im Bereich der Robo­tik kon­se­quent wei­ter aus.

Kon­takt

Chris­to­pher Par­litz
E-mail sen­den

grow plat­form GmbH
DC/PAR
Grö­ner­stra­ße 5
71636 Lud­wigs­burg, Ger­ma­ny