Daten­schutz­hin­wei­se

Die grow plat­form GmbH (im Fol­gen­den „grow plat­form GmbH“ bzw. „Wir“ oder “Uns”) freut sich über Ihren Besuch der Inter­net­sei­ten der grow plat­form GmbH und über Ihr Inter­es­se an dem Unter­neh­men und den Pro­duk­ten des Start-ups Intra­lo­gistic Robo­tics.

 

Die grow plat­form GmbH respek­tiert Ihre Pri­vat­sphä­re

Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re bei der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten sowie die Sicher­heit aller Geschäfts­da­ten ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen, das wir in unse­ren Geschäfts­pro­zes­sen berück­sich­ti­gen. Wir ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die bei Ihrem Besuch erho­ben wer­den, ver­trau­lich und nur gemäß den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen. Daten­schutz und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit sind Bestand­teil unse­rer Unter­neh­mens­po­li­tik.

 

Ver­ant­wort­li­cher

Ver­ant­wort­lich für die Inter­net­sei­ten der grow plat­form GmbH; Aus­nah­men wer­den in die­sen Daten­schutz­hin­wei­sen erläu­tert. Unse­re Kon­takt­da­ten lau­ten wie folgt:

grow plat­form GmbH
Grö­ner­stra­ße 9
71636 Lud­wigs­burg

Geschäfts­füh­rer
Peter Guse, Dr. Amos Albert, Hen­ning Wirth

Ihr Kon­takt
Christopher.Parlitz@de.bosch.com
+49 711 811–41588

 

Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten Ver­ar­bei­te­te Daten­ka­te­go­ri­en

Es wer­den fol­gen­de Daten­ka­te­go­ri­en ver­ar­bei­tet:

Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (Name, Tele­fon, E-Mail, Anschrift, IP-Adres­se)

 

Grund­sät­ze

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son bezie­hen, also bei­spiels­wei­se Namen, Anschrif­ten, Tele­fon­num­mern, E-Mail-Adres­sen, Ver­trags-, Buchungs- und Abrech­nungs­da­ten, die Aus­druck der Iden­ti­tät einer Per­son sind. Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (inklu­si­ve IP-Adres­sen) nur dann, wenn hier­für eine gesetz­li­che Rechts­grund­la­ge gege­ben ist oder Sie uns dies­be­züg­lich, z. B. im Rah­men einer Regis­trie­rung, Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben.

 

Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke und Rechts­grund­la­gen

Wir und von uns beauf­trag­te Dienst­leis­ter ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für fol­gen­de Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke:

Bereit­stel­lung die­ses Online-Ange­bots
Rechts­grund­la­ge: Berech­tig­tes Inter­es­se unse­rer­seits an Direkt­mar­ke­ting, solan­ge dies im Ein­klang mit daten­schutz­recht­li­chen und wett­be­werbs­recht­li­chen Vor­ga­ben erfolgt.

Zur Ermitt­lung von Stö­run­gen und aus Sicher­heits­grün­den
Rechts­grund­la­ge: Erfül­lung unse­rer recht­li­chen Ver­pflich­tun­gen im Bereich Daten­si­cher­heit und berech­tig­tes Inter­es­se an der Besei­ti­gung von Stö­run­gen und der Sicher­heit unse­rer Ange­bo­te.

Eigen­wer­bung
Rechts­grund­la­ge: Berech­tig­tes Inter­es­se unse­rer­seits an Direkt­mar­ke­ting, solan­ge dies im Ein­klang mit daten­schutz­recht­li­chen und wett­be­werbs­recht­li­chen Vor­ga­ben erfolgt.

Wah­rung und Ver­tei­di­gung unse­rer Rech­te
Rechts­grund­la­ge: Berech­tig­tes Inter­es­se unse­rer­seits an Gel­tend­ma­chung und Ver­tei­di­gung unse­rer Rech­te).

 

Log-Datei­en

Bei jeder Nut­zung des Inter­nets wer­den von Ihrem Inter­net-Brow­ser auto­ma­tisch bestimm­te Infor­ma­tio­nen über­mit­telt und von uns in soge­nann­ten Log-Datei­en gespei­chert.
Die Log-Datei­en wer­den von uns zur Ermitt­lung von Stö­run­gen und Sicher­heits­grün­den (z. B. zur Auf­klä­rung von Angriffs­ver­su­chen) für einen kur­zen Zeit­raum gespei­chert und danach gelöscht. Log-Datei­en, deren wei­te­re Auf­be­wah­rung zu Beweis­zwe­cken erfor­der­lich ist, sind von der Löschung aus­ge­nom­men bis zur end­gül­ti­gen Klä­rung des jewei­li­gen Vor­falls und kön­nen im Ein­zel­fall an Ermitt­lungs­be­hör­den wei­ter­ge­ge­ben wer­den.

 

Kin­der

Die­ses Online-Ange­bot rich­tet sich nicht an Kin­der unter 16 Jah­ren.

 

Wei­ter­ga­be von Daten

Wei­ter­ga­be von Daten an ande­re Ver­ant­wort­li­che
Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von uns grund­sätz­lich nur dann an ande­re Ver­ant­wort­li­che über­mit­telt, soweit dies zur Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist, wir oder der Drit­te ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Wei­ter­ga­be haben oder Ihre Ein­wil­li­gung hier­für vor­liegt. Ein­zel­hei­ten zu den Rechts­grund­la­gen fin­den Sie im Abschnitt Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke und Rechts­grund­la­gen. Drit­te kön­nen auch ande­re Unter­neh­men der Bosch-Grup­pe sein. Sofern Daten an Drit­te auf Basis eines berech­tig­ten Inter­es­ses über­mit­telt wer­den, wird dies in die­sen Daten­schutz­hin­wei­sen erläu­tert.
Dar­über hin­aus kön­nen Daten an ande­re Ver­ant­wort­li­che über­mit­telt wer­den, soweit wir auf­grund gesetz­li­cher Bestim­mun­gen oder durch voll­streck­ba­re behörd­li­che bzw. gericht­li­che Anord­nung hier­zu ver­pflich­tet sein soll­ten.

Dienst­leis­ter (all­ge­mein)
Wir beauf­tra­gen exter­ne Dienst­leis­ter mit Auf­ga­ben wie Pro­gram­mie­rung und Daten­hos­ting und Hot­line-Ser­vices. Wir haben die­se Dienst­leis­ter sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und über­wa­chen sie regel­mä­ßig, ins­be­son­de­re ihren sorg­sa­men Umgang mit und die Absi­che­rung der bei ihnen gespei­cher­ten Daten. Sämt­li­che Dienst­leis­ter wer­den von uns zur Ver­trau­lich­keit und zur Ein­hal­tung der gesetz­li­chen Vor­ga­ben ver­pflich­tet. Dienst­leis­ter kön­nen auch ande­re Unter­neh­men der Bosch-Grup­pe sein.

Dau­er der Spei­che­rung; Auf­be­wah­rungs­fris­ten
Wir spei­chern Ihre Daten grund­sätz­lich solan­ge, wie dies zur Erbrin­gung unse­res Online-Ange­bots und der damit ver­bun­de­nen Ser­vices erfor­der­lich ist bzw. wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der wei­te­ren Spei­che­rung haben (z. B. kön­nen wir auch nach Erfül­lung eines Ver­tra­ges noch ein berech­tig­tes Inter­es­se an pos­ta­li­schem Mar­ke­ting haben). In allen ande­ren Fäl­len löschen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit Aus­nah­me sol­cher Daten, die wir zur Erfül­lung recht­li­cher Ver­pflich­tun­gen wei­ter spei­chern müs­sen (z. B. sind wir auf­grund steu­er- und han­dels­recht­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten ver­pflich­tet, Doku­men­te wie z. B. Ver­trä­ge und Rech­nun­gen für einen gewis­sen Zeit­raum vor­zu­hal­ten).

 

Ver­wen­dung von Coo­kies

All­ge­mei­nes
Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die bei dem Besuch eines Online-Ange­bots auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den. Wird die­ses Online-Ange­bot von Ihnen erneut auf­ge­ru­fen, sen­det Ihr Brow­ser den Inhalt der Coo­kies an den jewei­li­gen Anbie­ter zurück und ermög­licht so eine Wie­der­erken­nung des End­ge­räts. Das Aus­le­sen von Coo­kies ermög­licht es uns, unser Online-Ange­bot für Sie opti­mal zu gestal­ten und Ihnen die Nut­zung zu erleich­tern.

Aus­schal­ten und Löschen von Coo­kies
Wenn Sie unse­re Inter­net­sei­ten besu­chen, wer­den Sie in einem Coo­kie-Lay­er Pop Up gefragt, ob Sie die Coo­kies, wel­che auf unse­rer Sei­te gesetzt wer­den, zulas­sen oder in den Ein­stel­lun­gen aus­schal­ten möch­ten.
Ent­schei­den Sie sich dafür, die Coo­kies nicht zuzu­las­sen, dann wird in Ihrem Brow­ser ein Opt-Out Coo­kie gesetzt. Die­ses Coo­kie dient aus­schließ­lich der Zuord­nung Ihres Wider­spruchs. Das Aus­schal­ten der Coo­kies kann aller­dings dazu füh­ren, dass Ihnen ein­zel­ne Funk­tio­nen unse­rer Inter­net­sei­ten nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen. Bit­te beach­ten Sie, dass ein Opt-Out Coo­kie aus tech­ni­schen Grün­den nur für den Brow­ser, von dem aus es gesetzt wur­de, Ver­wen­dung fin­den kann. Wenn Sie die Coo­kies löschen oder einen ande­ren Brow­ser bzw. ein ande­res End­ge­rät ver­wen­den, müs­sen Sie das Opt-Out erneut vor­neh­men.
Von der Ein­stel­lungs­mög­lich­keit nicht erfasst sind Coo­kies, die wäh­rend Ihres Besuchs auf Inter­net­sei­ten Drit­ter von ande­ren Anbie­tern gesetzt wur­den. Über Ihren Brow­ser kön­nen Sie jedoch jeder­zeit sämt­li­che Coo­kies löschen. Hier­zu infor­mie­ren Sie sich bit­te in den Hil­fe­funk­tio­nen Ihres Brow­sers. Auch dies kann aller­dings dazu füh­ren, dass Ihnen ein­zel­ne Funk­tio­nen nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen.
Von der Ein­stel­lungs­mög­lich­keit nicht erfasst sind Coo­kies, die wäh­rend Ihres Besuchs auf Inter­net­sei­ten Drit­ter von ande­ren Anbie­tern gesetzt wur­den. Über Ihren Brow­ser kön­nen Sie jedoch jeder­zeit sämt­li­che Coo­kies löschen. Hier­zu infor­mie­ren Sie sich bit­te in den Hil­fe­funk­tio­nen Ihres Brow­sers. Auch dies kann aller­dings dazu füh­ren, dass Ihnen ein­zel­ne Funk­tio­nen nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen.
Außer­dem besteht über fol­gen­de Web­sei­te die Mög­lich­keit, die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Dritt­an­bie­ter zu ver­wal­ten und zu deak­ti­vie­ren:
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement
Die­se Web­sei­te wird nicht von uns betrie­ben, so dass wir nicht ver­ant­wort­lich sind und auf Inhal­te und Ver­füg­bar­keit kei­nen Ein­fluss haben.

Über­sicht zu den von uns ver­wen­de­ten Coo­kies
In die­sem Abschnitt fin­den Sie eine Über­sicht zu den von uns ver­wen­de­ten Coo­kies.

Unbe­dingt erfor­der­li­che Coo­kies
Bestimm­te Coo­kies sind erfor­der­lich, damit wir unser Online-Ange­bot sicher bereit­stel­len kön­nen. In die­se Kate­go­rie fal­len z.B.

  • Coo­kies, die der Iden­ti­fi­zie­rung bzw. Authen­ti­fi­zie­rung unse­rer Nut­zer die­nen
  • Coo­kies, die bestimm­te Nut­zer­prä­fe­ren­zen (z. B. Such- oder Sprach­ein­stel­lun­gen spei­chern)

 

Exter­ne Links

Unser Online-Ange­bot kann Links zu Inter­net­sei­ten Drit­ter ent­hal­ten − mit uns nicht ver­bun­de­ner Anbie­ter ent­hal­ten. Nach Ankli­cken des Links haben wir kei­nen Ein­fluss mehr auf die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung etwai­ger mit dem Ankli­cken des Links an den Drit­ten über­tra­ge­ner, per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (wie zum Bei­spiel die IP-Adres­se oder die URL der Sei­te, auf der sich der Link befin­det), da das Ver­hal­ten Drit­ter natur­ge­mäß unse­rer Kon­trol­le ent­zo­gen ist. Für die Ver­ar­bei­tung der­ar­ti­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch Drit­te über­neh­men wir kei­ne Ver­ant­wor­tung.

 

Sicher­heit

Unse­re Mit­ar­bei­ter und die von uns beauf­trag­ten Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men sind zur Ver­schwie­gen­heit und Ein­hal­tung der Bestim­mun­gen der anwend­ba­ren Daten­schutz­ge­set­ze ver­pflich­tet. Wir tref­fen alle erfor­der­li­chen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men um ein ange­mes­se­nes Schutz­ni­veau zu gewähr­leis­ten und Ihre durch uns ver­wal­te­ten Daten ins­be­son­de­re vor den Risi­ken der unbe­ab­sich­tig­ten oder unrecht­mä­ßi­gen Ver­nich­tung, Mani­pu­la­ti­on, Ver­lust, Ver­än­de­rung oder unbe­fug­ter Offen­le­gung bzw. unbe­fug­tem Zugriff zu schüt­zen. Unse­re Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung stän­dig ver­bes­sert.

 

Rech­te der Nut­zer

Bit­te nut­zen Sie zur Gel­tend­ma­chung Ihrer Rech­te die Anga­ben im Abschnitt Kon­takt. Bit­te stel­len Sie dabei sicher, dass uns eine ein­deu­ti­ge Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son mög­lich ist.

 

Infor­ma­ti­ons- und Aus­kunfts­recht

Sie haben das Recht, von uns Infor­ma­tio­nen über die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zu erhal­ten. Hier­zu kön­nen Sie ein Recht auf Aus­kunft in Bezug auf die per­so­nen­be­zo­ge­nen Infor­ma­tio­nen, die wir von Ihnen ver­ar­bei­ten, gel­tend machen.

 

Berich­ti­gungs- und Löschungs­recht

Sie kön­nen von uns die Berich­ti­gung fal­scher Daten und – soweit die gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind – Ver­voll­stän­di­gung oder Löschung Ihrer Daten ver­lan­gen. Dies gilt nicht für Daten, die für Abrech­nungs- und Buch­hal­tungs­zwe­cke erfor­der­lich sind oder der gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflicht unter­lie­gen. Soweit der Zugriff auf sol­che Daten nicht benö­tigt wird, wird deren Ver­ar­bei­tung aber ein-geschränkt (sie­he nach­fol­gend).

 

Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Sie kön­nen von uns – soweit die gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind – ver­lan­gen, dass wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­schrän­ken.

 

Wider­spruch gegen Daten­ver­ar­bei­tung

Zudem haben Sie das Recht, jeder­zeit der Daten­ver­ar­bei­tung durch uns zu wider­spre­chen. Wir wer­den dann die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­stel­len, es sei denn, wir kön­nen – gemäß den gesetz­li­chen Vor­ga­ben – zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Wei­ter­ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, wel­che Ihre Rech­te über­wie­gen.

 

Wider­spruch gegen Daten­ver­ar­bei­tung bei Rechts­grund­la­ge „berech­tig­tes Inter­es­se“

Zudem haben Sie das Recht, jeder­zeit der Daten­ver­ar­bei­tung durch uns zu wider­spre­chen, soweit die­se auf der Rechts­grund­la­ge berech­tig­tes Inter­es­se beruht. Wir wer­den dann die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­stel­len, es sei denn wir kön­nen – gemäß den gesetz­li­chen Vor­ga­ben – zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Wei­ter­ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, wel­che Ihre Rech­te über­wie­gen.

 

Daten­por­ta­bi­li­tät

Sie haben wei­ter­hin das Recht, Daten, die Sie uns zur Ver­fü­gung gestellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat über­mit­telt zu erhal­ten bzw. – soweit tech­nisch mach­bar – zu ver­lan­gen, dass die Daten einem Drit­ten über­mit­telt wer­den.

 

Beschwer­de­recht bei der Auf­sichts­be­hör­de

Sie haben das Recht, eine Beschwer­de bei einer Daten­schutz­be­hör­de ein­zu­rei­chen. Sie kön­nen sich dazu an die Daten­schutz­be­hör­de wen­den, die für Ihren Wohn­ort bzw. Ihr Bun­des­land zustän­dig ist oder an die für uns zustän­di­ge Daten­schutz­be­hör­de. Dies ist:

Der Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz und die Infor­ma­ti­ons­frei­heit Baden-Würt­tem­berg
Dr. Ste­fan Brink
König­stra­ße 10a
70173 Stutt­gart
Tele­fon: 07 11/61 55 41–0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Ände­rung des Daten­schutz­hin­wei­ses

Wir behal­ten uns das Recht vor, unse­re Sicher­heits- und Daten­schutz­maß­nah­men zu ver­än­dern, soweit dies wegen der tech­ni­schen Ent­wick­lung erfor­der­lich ist. In die­sen Fäl­len wer­den wir auch unse­re Hin­wei­se zum Daten­schutz ent­spre­chend anpas­sen. Bit­te beach­ten Sie daher die jeweils aktu­el­le Ver­si­on unse­res Daten­schutz­hin­wei­ses.

 

Kon­takt

Wenn Sie mit uns in Kon­takt tre­ten möch­ten, errei­chen Sie uns unter der im Abschnitt “Ver­ant­wort­li­cher” ange­ge­be­nen Anschrift.
Zur Gel­tend­ma­chung Ihrer Rech­te und Mel­dung von Daten­schutz­vor­fäl­len ver­wen­den Sie fol­gen­den Link:
https://www.bkms-system.net/bosch-datenschutz.

Für Anre­gun­gen und Beschwer­den hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten emp­feh­len wir, dass Sie sich an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wen­den:

Daten­schutz­be­auf­trag­ter
Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit und Daten­schutz (C/ISP)
Robert Bosch GmbH
Post­fach 30 02 20
70442 Stutt­gart
DEUTSCHLAND

oder

DPO@bosch.com

Stand: 18.06.2018